Logo der Universität Wien
Archiv - Intern

Sommerferien

Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat vom 11. Juli bis 18. Juli 2017 geschlossen hat.

Sekretariat GESCHLOSSEN

Das Sekretariat ist an folgenden Tagen GESCHLOSSEN:

Fr, 26.05.2017
Fr, 02.06.2017

Der nächste Parteienverkehr findet an dem jeweils nächsten Werktag statt.

VO Alte chinesische Literatur

Erster Termin Freitag 03.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 findet statt!

StudentInnen werden zu ForscherInnen an der Universität Wien Lehrprojekt und StudentInnenkonferenz zu Afrikanischer und Chinesischer Migration nach Österreich

Am 21. Jänner veranstalteten das Institut für Afrikawissenschaften und das Institut für Ostasienwissenschaften/Sinologie gemeinsam eine Konferenz zum Thema „Chinesische und Afrikanische Migration nach Österreich: Sprache, Kultur, Netzwerke“, auf der 27 StudentInnen ihre eigenen empirischen Ergebnisse präsentierten, die sie während des vergangenen Semesters im Zuge eines Lehrprojekts erarbeitet hatten.

näheres lesen Sie hier

Interview mit Prof. Christian Göbel- Wie China im Zeitalter der Digitalisierung re(a)giert

Data Mining wird von der chinesischen Regierung groß geschrieben. Dass digitale Technologien aber nicht nur zu verstärkter Überwachung und Zensur, sondern auch zu mehr Bürgernähe und weniger Korruption von Seiten autoritärer Regime führt, zeigt der Sinologe Christian Göbel in seinem ERC-Projekt.

Zum vollen Artikel klicken Sie hier

Treffer 1 bis 5 von 60
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>
Archiv - Extern

China Know-How Summer School: Anmeldefrist bis 30. Mai

Im Rahmen der China Know-How Summer School wird heuer der Kurs „Modern China Studies for Scientists and Economists” für eine Gruppe mit bis zu 50 TeilnehmerInnen angeboten. Der Kurs steht österreichischen bzw. europäischen Studierenden aller Fachrichtungen sowie MitarbeiterInnen von international tätigen Firmen offen und hat zum Ziel, den TeilnehmerInnen Einblicke in die chinesische Wirtschaft und Kultur zu ermöglichen.

Die China Know-How Summer School findet vom 12. August bis 10. September 2016 statt. Im Kurs widmen sich die TeilnehmerInnen vor allem den Themen Wirtschaft, Politik, Rechtssystem und interkulturelles Management im heutigen China. Die TeilnehmerInnen besuchen dabei Vorlesungen an zwei der renommiertesten chinesischen Universitäten, der Peking...

Taiwan Fellowship Program 2018

Das Taiwan Fellowship Program steht ProfessorInnen und DoktoratskandidatInnen aus Österreich, Slowenien und Kroatien offen, die für 3-12 Monate Forschung in Taiwan betreiben wollen. Das Thema der Forschung sollte mit der Republik China und Sinologie in Zusammenhang stehen. Bewerbungen können von 1. Mai bis zum 31. Juni 2017 an unser Büro gehen.
Nähere Informationen gibt es unter: 

http://taiwanfellowship.ncl.edu.tw oder bei Herrn Archie Yang in unserem Büro: kcyang [at] taipei.at.

Taiwan International Graduate Program Scholarship

Die Academia Sinica bietet jedes Jahr in Kooperation mit Top-Universitäten in Taiwan Stipendien für PhD Programme

Research Grant vom Center for Chinese Studies (CCS)

Das Stipendium richtet sich an ProfessorInnen, UniversitätsassistenInnen und PhD KandidatInnen. Die Forschung sollte im Rahmen von drei Monaten bis zu einem Jahr in Taiwan stattfinden und sich auf Taiwan oder Sinologie beziehen. Das Stipendium enthält ein Hin- und Retourticket in der Economy Class sowie Versicherung. Das monatliche Forschungsbudget beträgt 60.000 NTD (ca 1.892€) für ProfessorInnen, 50.000 NTD (ca 1.524€) für assoziierte ProfessorInnen und 40.000 NTD (ca 1.219€) für AssistenzprofessorInnen und PhD KandidatInnen. Die Bewerbung erfolgt mittels Online-Formular, zusätzlich müssen ein CV, ein Researchplan und ein Empfehlungsschreiben bis zum 31. Mai 2017 eingereicht werden.

Nähere Details und Kontakt:
Liaison Division, Center for Chinese Studies, 20 Changshan...

Geförderter Sommersprachkurs Taiwan - 2. Gruppe eröffnet

Aufgrund der hohen Nachfrage für den geförderten Sommersprachkurs in Taiwan wurde eine zweite Gruppe eröffnet.
Anmeldungen werden bis 24. März 2017 angenommen!

Treffer 1 bis 5 von 46
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

  


  

Vergangene Veranstaltungen

Mao Zedong: Exploring multi-dimensional approaches to biography

we are pleased to announce following conference:

July 1-3, 2016, International symposium at the University of Vienna
Organized by Susanne Weigelin-Schwiedrzik, Department for East Asian Studies, Sinology and Wilhelm Hemecker, Ludwig Boltzmann Institute for the Theory and History of Biography, Vienna

for further information please visit our conference website:
mao-biographies.univie.ac.at

Vortrag: DENG Yanhua

“Autonomous Redevelopment”: Moving the Masses to Remove the Nail Households

Vortrag: Kevin O'Brien

Preventing Protest One Person at a Time:

Psychological Coercion and Relational Repression in China

CHESS Workshop 2016

Organized by CHESS (China and the Environment in the Social Sciences)

Hosted by The Department of East Asian Studies, University of Vienna (Austria)

Roundtable Diskussion zum Thema "Mao Zedong: Bild und Einfluß in Europa"

Teilnehmer auf dem Podium:
Univ.-Prof. Dr. Michael Rohrwasser
Paul Stein
Wolfgang Schwiedrzik
Dr.Sascha Klotzbücher
Prof. Dr.Felix Wemheuer
Gesprächsleitung: Univ.-Prof. Dr. Susanne Weigelin-Schwiedrzik

Ort: Aula am Campus
Zeit: 1.Juli 2016, 17.00h - 19.00h

Weiterführende Informationen zur Konferenz finden Sie unter: 
http://mao-biographies.univie.ac.at

Institut für Ostasienwissenschaften / Sinologie
Spitalgasse 2
Hof 2, Tür 2.3
1090 Wien

T: +43-1-4277-438 DW 41/40
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0